Sensiplan im Netz

Schmetterlinge im Bauch

„Schmetterlinge im Bauch“ ist eine Broschüre, die sich intensiv mit den wichtigen Themen der Pubertät, wie zum Beispiel Körperbild, Körpergefühl und Identität der Mädchen und jungen Frauen beschäftigt. Das Heft ist ein unterstützender Ratgeber in dieser oft kofliktgeprägten Zeit.        

Sprechstunde für Natürliche Fertilität/ Universitätsfrauenklinik München (LMU)

An der Frauenklinik der LMU bietet Dr. Lisa-Maria Wallwiener ab sofort eine Sprechstunde rund um das Thema Natürliche Fertilität an. Die Sprechstunde in Anspruch nehmen können Frauen, die einen Einblick in die Methode Sensiplan erhalten bzw. auf ihrem Weg zur Zyklus,- Körper – und Fruchtbarkeitskompetenz unterstützt werden wollen. Auch Frauen mit Kinderwunsch und/oder mit Zyklus- und Hormonstörungen erhalten hier Beratung weiterlesen

Berater Ausbildungskurs 2017- Die neuen Termine stehen fest!

68-Logo_sensiplan_web

Unsere neuen Termine für die Berater Ausbildungskurse (nat. und int.) in Köln stehen fest! Deutscher Ausbildungskurs: 22./23.09.2017 08./09.12.2017 02./03.03.2018 Sie können sich ab sofort für den deutschen Ausbildungskurs anmelden! Alle weiteren Informationen finden Sie in unserer Ausschreibung Internationaler Ausbildungskurs/ the Dates for the International Sensiplan Trainer Course are: 1. block: September 12-14, 2017 2. block: November 27-29, 2017 at the weiterlesen

Gesundheits-Apps- Wie sicher sind Ihre persönlichen Daten?

Smartphone

Wer hat Zugriff zu meinen Daten und wer darf sie wie verwenden? Eine Frage, die viele Menschen beschäftigt. Das betrifft auch die Nutzung von Apps, die heute vielfach kostenlos angeboten werden. Nicht immer unproblematisch wie das Kleingedruckte in AGB´s zeigt. Hier ein Beispiel: „Wenn Sie Ihren Account löschen, werden alle persönlichen Daten von unseren Servern entfernt. Wir behalten uns allerdings weiterlesen

Sensiplan, die sichere Alternative für Ihre Patientinnen

Bild1

Dies ist eine Weiterbildung für Gynäkologen, in welcher die Möglichkeiten und Grenzen von Sensiplan in der gynäkologischen Praxis aufgezeigt werden. Die Leitung dieser Weiterbildung übernehmen Herr Dr. Markus Weiss, Chefarzt für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Frau Dr. Ursula Sottong, Leiterin im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention. Alle weiteren Informationen finden Sie hier      

Datenschutz bei Gesundheits-Apps

Datenschutz1

In einem Beitrag vom August 2016 weist das Rheinische Ärzteblatt darauf hin, dass die Bundesärztekammer die Initiative von Bundesgesundheitsminister Gröhe unterstützt, die Datensicherheit von Gesundheits-Apps auch auf europäischer Ebene zu erhöhen. Sicherlich auch ein Thema für die NFP, wo über Apps intime/ sensible Daten „in welchem Speicher auch immer landen“. Mehr dazu hier

Apps – Immer wieder Thema

Smartphone

Wer sich aktuell im Netz bewegt, wird feststellen, dass eine Vielzahl von Apps zur Unterstützung der Anwendung natürlicher Methoden angeboten wird. Dabei liegen diesen Apps unterschiedliche NFP Methoden zugrunde. Für Sensiplan gibt es allerdings noch keine wissenschaftlichen Untersuchungen. Die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) weist darüber hinaus darauf hin, dass es völlig unklar ist, ob die Fertility-Apps, wie sie aktuell weiterlesen

OvulaRing / „OvulaSens“

Ei

Seit einigen Jahren wird ein Biosensor mit Namen OvulaSens, seit 2013 unter dem Namen OvulaRing bekannt,  zur Planung einer Schwangerschaft angeboten. Das Paket beinhaltet drei Kunststoffringe, einen Sensor, Desinfektionstücher, ein Lesegerät, einen an OvulaSens adressierten frankierten Umschlag, sowie eine bebilderte Anleitung. Das Gerät (Kunststoffring mit Biosensor) wird wie ein Tampon in die Scheide eingelegt und misst konstant – alle 5 Minuten – während des weiterlesen